RagTime-Forum

und nach Catalina?

Ich hatte vor längerer Zeit einmal hier geschrieben ob es auch eine RT-Variante für i-Pad geben würde.
Antwort damals: nein, wird es nicht.

Bescheidene Laienfrage heute an die Firma RagTime:
Apple hat sich entschieden von den Intel-Prozessoren auf die eigenen ARM-Prozessoren zu wechseln:
1. Wird das ein Thema sein und muss dann abermals alles umprogrammiert werden?
2. Oder ist es dann mit RT 6.6.6 eine Leichtigkeit mit den neuen Prozessoren zu klarzukommen?
3. Oder hat das eine mit dem anderen gar nichts zu tun?

Thomas Schnell

ausfüllbares PDF

Hallo RT-Forum,
gesternhab' ich ein pdf-Formular bekommen, das ich am Bildschirm ausfüllen konnte und dann an den Absender zurückschicken.
Kann ich am Mac mit RT (aktuell noch Lion mit RT 6.5, auf MacBook, der neue Catalina-iMac wartet noch auf das passende RT-Update…) solche susfüllbare pdf-Formulare erzeugen? Die pdf-Funktion im Druckdialog erzeugt nur einen 'Ausdruck auf Elektronen' ohne Ausfüllfunktion.
Danke für Tips

VSuchlauf() mit Summe()

Hallo zusammen,

Habe diese Formel :

VSuchlauf(E5:E99;1;;SetzeZelle(Summe(Index(B5:B99;LfdIndex);Index(C5:C99;LfdIndex);Index(D5:D99;LfdIndex));E5:E99;LfdIndex))

So erhalte ich in der Spalte E auf jeder Linie die Summe der Werten von den Spalten B, C und D.

Die Formel funktioniert, aber ich finde das nicht elegant und auch nicht bequem ;

Habe also die folgende Formel erfolglos probiert :

VSuchlauf(E5:E99;1;;SetzeZelle(Summe(Index(B5:B99;LfdIndex):Index(D5:D99;LfdIndex));E5:E99;LfdIndex))

Wie könnte ich diese falsche Formel korrigieren ?

Grüsse,
jacques

Serienbriefdruck Dateiname mittels Funktion

Hallo zusammen,

bei der Nutzung der Serienbrief Funktion von RagTime Connect habe ich leider Probleme die einzelnen gedruckten Dokumente mittels einer Formel zu benennen.

Die Serienbrief Funktion [ Serienbrief(Datenbank.*) ] liest aus einer hinterlegten Datenbank zwar die entsprechenden Informationen in die jeweiligen Dokumente ein, allerdings wird bei dem Versuch die einzelnen getrennten Dateien mit dieser Funktion zu benennen die zuvor gedruckte Datei immer wieder überschrieben, sodass am Ende nur das zuletzt gedruckte Exemplar vorhanden ist. Auch der Versuch sich beim Benennen der Datei auf ein entsprechendes Feld in der Datei zu beziehen, in welchem wiederum die Serienbrief Funktion verwendet wird bringt das gleiche Ergebnis.

Ich bin für jeden Lösungsansatz dankbar!

Viele Grüße und vielen Dank im Voraus
Antoine

Apple Script - In Textrahmen Stil ändern

Hallo,

ich möchte per Apple Script einen Textrahmen zeichnen und dann Wörter einsetzen. Hierbei sollen einzelne Worte fett geschrieben werden.
Das folgende Script gibt einen Fehler aus, da anscheinend in einem neu erstellten Rahmen nur der Text speziell angewählt werden muß.

Wenn man bereits einen Textrahmen hat und mit dem Cursor im Rahmen ist, kann man mit den unteren Zeilen (ab set selection to ...) den Stil verändern.. Aber leider nicht mit dem neuen Textrahmen.

tell application "RagTime 6.6.5"
activate

make new rectangle at beginning of page 1 of layout "Layout 1" of document 1 with data {360, 100, 600, 200} with properties {contents type:text flow}

select rectangle 1 of page 1 of layout "Layout 1" of document 1

set selection to "Wort1 Wort2 Wort3"
select text of word 1 of contents of rectangle 1 of page 1 of layout "Layout 1" of document 1
set style of selection to bold

select text of word 2 of contents of rectangle 1 of page 1 of layout "Layout 1" of document 1
set style of selection to bold

end tell

Ich hoffe, jemand kann helfen.

Vielen Dank!

Viele Grüße
H. Steffes

Hallo in die Runde,

ich versuche gerade ein Formular zu erstellen bei dem ich über ein Rechenblatt Überschriften steuere. Das einseitige Formular mit einer Ringpipeline besteht aus eine Kopfzeile die in den daraus erzeugten Dokumenten immer wieder anzupassen ist. Deshalb habe ich ein nicht druckendes Rechenblatt dem Dokument hinzugefügt in dem ich die jeweilige Überschrift zu Beginn einmal eintragen möchte. das funktioniert allerdings nur auf Seite 1 des aus dem Formular erzeigten Dokuments, nicht auf den Folgeseiten.
Das gleiche habe ich mit berechnetem Text versucht … ebenfalls Fehlanzeige …

Hat jemand eine Idee ws ich falsch mache?

… freue mich über eine Antwort … Beste Grüße und in Coronazeiten bitte gesund bleiben!!

Danke

Peter

Leeres Feld nicht gleich Null

hallo Zusammen
ich arbeite mitt Ragtime 6.6 auf Mac.
Habe da ein kleines problem wo ihr mir sicher schneller helfen könnt als ich die Lösung im Forum finde.

Mache einen Stunden Raport. Auf der zeile 2 sind die Sollstunden auf zeile 3 die Ist Stunden. Auf zeile 4 das resultat also Differenz Also z.B. C2-C3

Wie kann ich realisieren das wenn ich nur die Sollstunden auf Zeile 2 eintrage und noch keine Ist Stunden auf zeile 3 eintarge, Also leeres feld das ich auch noch kein Resultat habe.
Im Moment wird das leer feld als wert 0 angesehen und so bekomme ich immer einen Wert in der zeile 4.

Bin Ragtime anfäger. Hoffe aber ich habe es einigermassen verständlich geschildert.

Liebe grüsse Gianni

gelöst: leere Zelle mit AppleScript erkennen

Hallo Forum,

wie kann man mittels AppleSCript in einem Rechenblatt eine leere Zelle erkennen? Sowas wie

set inputFault to false
if (length of value of cell theCell as text) = 0 then
   -- empty cell
   set inputFault to true
end if

funktioniert leider nicht.

Vielen Dank schon mal
Nicolas

gelöst: Zugriff auf eine selektierte Seite via Apple Script

Hallo Forum,

zur Verfeinerung eines Skriptes wollte ich von der statischen Anweisung

tell page 1 of layout layoutName of document 1
   [...]
end tell

bzw

tell right part of master page "Standard" of master layout layoutName of document 1
   [...]
end tell

zu sowas wie

set myPage to page of selection of window 1
tell myPage
   [...]
end tell

also Zugriff auf die markierte Seite via selection Anweisung. So einfach funktioniert das aber leider nicht. Es lässt sich aus der tell Anweisung auch nicht sowas wie

set myPage to right part of master page "Standard" of master layout layoutName of document 1 as page

ableiten. Alle diese Versuche laufen auf einen Poller.

Hätte jemand ggf. eine Idee zu diesem Problem?

Vielen Dank im Voraus
Nicolas

gelöst: Farben von Hilfslinien per Script ändern (macOS)

Hallo Forum,

ich versuche gerade, das Anlegen eines Zeilen/Spalten-Rasters zu automatisieren. Hilfslinien kann man dabei wie folgt anlegen (Apple Script Mitschnitt):

tell application "RagTime 6.6"
activate
make new vertical guide with data 127.5669 at end of page 1 of layout "Layout 2" of document 1
set color of vertical guide id 1 of page 1 of layout "Layout 2" of document 1 to {red:100.0, green:60.0, blue:80.0}
end tell

Das Verwenden von Variablen für data ist dabei kein Problem.
Wie aber kann ich Farben für Hilfslinien definieren und hier angeben?? Sowas wie

property cColor : {red:100.0, green:0.0, blue:0.0}
set layoutName to "Layout 2"
set d to 28.3465 / 10 -- entspricht 1mm
set bund to d * 35 -- bund in mm

tell application "RagTime 6.6"
activate

tell page 1 of layout layoutName of document 1
-- draw vertical guide lines
set vTemp to bund
make new vertical guide with data vTemp with properties {color:cColor}
end tell
end tell

ist syntaktisch korrekt, die Farbe wird aber ignoriert.

Eine Farbe anlegen mit
-- define colors
tell document 1
make new named color with properties ¬
{name:"vGuideColor", kind:process, color:{red:100.0, green:60.0, blue:100.0}} at end
end tell

und dann darauf wie oben referenzieren funktioniert auch nicht, da RT offensichtlich die Farben für Hilfslinien anders behandelt als die Farben für Objekte der Klasse "drawing object" (es lassen sich in der Oberfläche keine Farben aus den Hilfsmitteln zuweisen).

Hat jemand hierzu vielleicht eine Idee?

Vielen Dank im Voraus
Nicolas

Angezeigt: 1 - 10 von tausenden.
Nächste › Ende »
RSS feed