Zellen in einer Spalte suchen und zusammenfassen

Von admin. | 2 Februar, 2018 - 10:05
Kurzbeschreibung:

Ein einfacher Weg um Termine, Geburtstage usw. in einer Spalte zu suchen und dann in einer weiteren Zelle zusammenzufassen.

Ausführliche Beschreibung:

Ich habe eine Liste mit Datum und Namen, wie z.B.

11.3.1952    † Douglas Adams
11.5.2001    † Douglas Adams
28.4.1948    * Terry Pratchett
12.3.2015    * Terry Pratchett

Hier möchte ich nach einem bestimmten Datum suchen und alle an diesem Tag vorkommenden Ereignisse in einer Zelle ausgeben.

Das Problem dabei ist aber, dass es ja beliebig viele Einträge geben kann, die am gleichen Tag vorkommen können.

Eine einfache Lösung zu diesem Thema ist die folgende:
In einem Recheblatt "R_GebDaten" werden die Daten erfasst.
Spalte A enthält das Datum
Spalte B enthält das Ereignis bzw. den Namen

In Spalte C berechne ich über eine (zugegeben etwas kompliziertere Formel) ein "normiertes" Datum, das zur späteren Suche verwendet wird.

Bei der Formel in E1 wird im ersten Teil nach Zellen gesucht, zu denen es noch kein normiertes Datum gibt und es dann in Spalte C geschrieben.

Im zweiten Teil (hinter dem UND) prüft diese Formel noch ob es in Spalte C einen Wert gibt, obwohl der Eintrag davor gelöscht wurde und löscht diese.

Nach dieser Vorbereitung kann nun in einem weiteren Rechenblatt eine Suche nach einem Datum erfolgen und es werden alle gefundenen Einträge in einer Zelle ausgegeben.
Die Formel hierzu lautet:
VSuchlauf(R_GebDaten!$B:$C;Index(R_GebDaten!$C:$C;LfdIndex)=$B$1;;Verbinden(Zeichen(13);LfdResultat;Spaltenwert(1)))

Der Einfachheit halber muss das zu suchende Datum in B1 "normiert" angegeben werden.

Dieses Beispiel zeigt wie mächtig die Suchlauf-Befehle sind.

Ich würde mich über Rückmeldungen freuen, falls dieses Beispiel für jemanden hilfreich ist.

Thomas Eckert
RagTime Support

Großes Bild (bis 800 * 800):
Zellen in einer Spalte suchen und zusammenfassen
Anhang Größe
Zellen zusammenfassen.rtd 219.05 KB