Personifizierte Serienmails versenden

Von Thomas Kaegi. | 6 April, 2016 - 11:46
Kurzbeschreibung:

Mit einem Knopf wird der Serienversand von personifizierten Mails (mit "Mail") an eine im RT-Dokument definierte Liste von Empfängern ausgelöst. Betreff, Signatur und Beilage können im Dokument bestimmt werden. Der ebenfalls im Dokument definierte Text wird gemäss Empfängertabelle individuell angepasst.

Ausführliche Beschreibung:

Im Mailtext werden alle Adressaten-abhängigen Textstellen mit Formeln berechnet. Der Text kann natürlich den Bedürfnissen der Anwendung angepasst werden. Natürlich können mit Angaben in weiteren Spalten der Adressatentabelle und davon abhängigen Ergänzungen des Texts weitere Textstellen variabel gemacht werden.

Die Anleitung, wie die Eingaben in den Feldern des Rechenblatts "Steuerung" genau gemacht werden müssen, steht im Dokument.

Es wird dringend empfohlen vor einem Mailversand
- einerseits die Textanpassungen in Abhängigkeit von den Parametern in der Adressatentabelle und
- anderseits den Versand durch ein Mail an sich selbst (In "Liste" eigene Adresse in Zeile 2 und Zelle A3 leer)
zu testen.

Kleines Bild (250 * 250):
Personifizierte Serienmails versenden
Großes Bild (bis 800 * 800):
Personifizierte Serienmails versenden
Anhang Größe
Serienmail.rtd 119.35 KB